Kindertagesstätten Waldeifel

in Trägerschaft der Verbandsgemeinde Bitburger Land

16. März 2020
von Marco Peters
Keine Kommentare

Elterninformation zur Vorgehensweise an Schulen und Kindergärten aufgrund des Corona-Virus

Liebe Eltern,
Liebe Erziehungsberechtigte,

zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus hat die Landesregierung am 13.03.2020 die Schließung der Schulen und Kindertagesstätten verfügt.

In allen Schulen und Kindertagesstätten der Verbandsgemeinde Bitburger Land wird es eine Notfallbetreuung geben. Diese dient ausschließlich der Betreuung von Kindern, deren Eltern wichtige Berufe zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung des Staates und der Grundversorgung der Bevölkerung haben (z.B. Alten-/Krankenpfleger, Mitglieder der Blaulichtfamilie, etc.) und denen keine anderweitige Betreuungsmöglichkeit zur Verfügung steht. Kinder, die Krankheitssymptome aufzeigen, innerhalb der letzten 14 Tage aus Risikogebieten zurückgekehrt oder einem erhöhten Infektionsrisiko ausgesetzt sind (durch Vorerkrankungen oder geschwächtem Immunsystem) sind von der Notfallbetreuung ausgeschlossen! Wir bitten um Verständnis, dass wir hier sehr restriktiv vorgehen müssen, um die bestehenden Präventionsmaßnahmen nicht zu unterlaufen. Eltern, die von der Notfallbetreuung Gebrauch machen müssen, wenden sich bitte im Vorfeld telefonisch an die jeweilige Einrichtung. Die Notfallbetreuung findet während der normalen Öffnungszeiten der Einrichtungen statt. Dies gilt auch für die Nachmittagsbetreuung an unseren Grundschulen. Uns allen ist bewusst, dass diese Situation Sie alle vor große Herausforderungen stellt. Um die Ausbreitung des Virus hinauszuzögern, ist es aber unbedingt nötig, diese Maßnahmen zu ergreifen.

Bei Fragen zu Art und Umfang der Betreuung wenden Sie sich bitte an die für Sie zuständige Schule bzw. Kindertagesstätte: 

Einrichtung

Tel-Nr.

E-Mail

Homepage

GS Bettingen

06527 93111

gs-bettingen@t-online.de

www.grundschule-bettingen.de

GS Bickendorf-Seffern

06569 963136

gsbickendorf-seffern@t-online.de

 

GS Dudeldorf

06565 93066

info@gs-dudeldorf.de

www.gs-dudeldorf.de

GS Idesheim

06506 991036

info@gs-idesheim.de

www.gs-idesheim.de

GS Rittersdorf

06561 3955

info@gs-rittersdorf.de

www.gs-rittersdorf.de

GS Wolsfeld

06568 93136

info@gs-wolsfeld.de

www.grundschule-wolsfeld.de

GS Burbach

06553 2800

info@gs-burbach.de

www.grundschuleburbach.de

GS Kyllburg

06563 96750

info@gs-kyllburg.de

www.gs-kyllburg.de

GS Neidenbach

0160 9315985

gs.neidenbach@t-online.de

www.grundschule-neidenbach.de

GS Oberkail

06567 331

info@gs-oberkail.de

www.grundschule-oberkail.de

 

 

 

 

KITA Badem

06563 8879

info@kita-badem.de

 

 

www.kitas-waldeifel.de

KITA Burbach

06553 3296

info@kindergarten-burbach.de

KITA Kyllburg

06563 931174

info@kita-kyllburg.de

KITA Neidenbach

06563 2967

Kita-neidenbach@t-online.de

KITA Oberkail

06567 400

info@kita-obkail.de

KITA Rittersdorf

06561 4750

kita@burgzwerge.de

www.rittersdorf.eu

KITA Oberweis

06527 464

Kita-oberweis@gmx.de

www.kita-oberweis.de.tl

Darüber hinaus können Sie die zuständigen Sachbearbeiter/in bei der Verbandsgemeindeverwaltung Bitburger Land bei Fragen in Bezug auf die weitere Betreuung Ihrer Kinder in Schulen und Kindergärten innerhalb unserer Verbandsgemeinde erreichen. Für die Betreuung in den Kitas wählen Sie bitte die Telefonnummer 06561 66-1070 und für die Betreuung in den Schulen die Telefonnummer 06561 66-1061. Darüber hinaus können Sie uns auch per Email unter ute.reinhard@bitburgerland.de  / claudia.wallenborn@bitburgerland.de kontaktieren, oder einen Rückruf über die Zentrale der Verbandsgemeinde Bitburger Land 06561 66-0 anfordern.

Aufgrund der großen Verunsicherung hat die Landesregierung eine allgemeine Hotline für medizinische Fragen zum Corona-Virus eingerichtet. Diese ist erreichbar unter der Nummer 0800 5758100. Sprechzeiten sind Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am Samstag und Sonntag von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Bleiben Sie alle gesund!

Josef Junk, Bürgermeister                                Rainer Wirtz, Erster Beigeordneter

2020-03-13 Anlage Elterninfo
2020-03-13 Anlage Elterninfo
2020-03-13_Anlage_Elterninfo.pdf
41.0 KiB
88 Downloads
Details

23. Februar 2018
von Marco Peters
Keine Kommentare

Schuuz – Gutes tun mit gebrauchten Schuhen

Unterstützen Sie uns durch eine Spende Ihrer gebrauchten Schuhe!

Weitere Informationen im Flyer als PDF-Dokument.

SHUUZ-Flyer-Zentral
SHUUZ-Flyer-Zentral
SHUUZ-Flyer-Zentral.pdf
366.0 KiB
252 Downloads
Details

19. Juni 2015
von Marco Peters
Keine Kommentare

Einweihung der neuen Räumlichkeiten der Kindertagesstätte „Haus Margarete“ in Burbach

Zwei Jahre hat die An- und Umbauphase an der Kindertagesstätte in Burbach gedauert. Die Kita bietet nun Platz für 55 Kinder. Jetzt, nach der Bauphase, können bis zu 14 Kinder unter 3 Jahren in zwei altersgemischten Gruppen betreut werden. An das bestehende Gebäude wurden ein Gruppenraum, ein Bewegungsraum, Schlafraum und Sanitäranlagen sowie ein Personalzimmer angebaut und im Altbau wurde die Küche erweitert.

Mit einem von Kindern gestalteten Wortgottesdienst hat Herr Diakon Sifferath Ende Mai die neuen Räume gesegnet. Hierzu und zu der anschließenden Feier in der Gemeindehalle waren neben den zahlreichen Kindern mit Ihren Eltern, Vertreter der Ortsgemeinde sowie der Einzugsgemeinde, der Verbandsgemeinde, des Landkreises, des Elternbeirates und des Architekturbüros in die neuen und sanierten Räume gekommen. In der Gemeindehalle begrüßte die Kita Leiterin Frau Tautges-Pick die anwesenden Gäste recht herzlich. In Ihrer Ansprache lobte sie die sehr gute Kooperation aller Beteiligten während der Bauzeit. „Viele haben zusammengewirkt, damit diese Räume zur Freude und Wohle der Kinder sowie Erzieher in neuem Glanz erstrahlen können“, sagte sie. Ortsbürgermeister Rudi Hau sprach ebenfalls seinen Dank an alle Beteiligten aus. Denn der Bau ist nicht nur mit Fördermitteln, sondern auch durch die Ortsgemeinde Burbach finanziert worden, die einen hohen Anteil schultern musste. Die Entscheidungen dafür waren im Rat stets einmütig gefällt worden, was Hau ausdrücklich hervorhob. Lob für das neue Gebäude gab es auch vom Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Bitburger Land. Rainer Wirtz begrüßte die Erweiterung der U3-Betreuung in der Kita „Haus Margarete“. „Hier wurde eine bedarfsgerechte Kita-Erweiterung vorbildlich umgesetzt“, lobte Wirtz. Insgesamt sind rund 690.000,00 EUR in das Projekt investiert worden. Zuschüsse dafür gab es von Land und Bund in Höhe von etwa 86.500 Euro sowie 67.000 Euro vom Landkreis. Der Rest wurde von der Ortsgemeinde übernommen. Glückwünsche überbrachte MdL Michael Billen, als Vertreter des Landrates Dr. Joachim Streit, und überreichte im Namen des Landkreises einen Scheck für die Kinder. Mitglieder des Elternausschusses bedankten sich ebenfalls bei allen Beteiligten für die schöne neue Einrichtung. Eltern und Kinder hätten keine Einschränkungen in der Bauphase zu ertragen gehabt. Ihr Lob galt daher dem Personal der Kita. Mit Liedern, Tänzen und einem Singspiel rund ums Bauen erfreuten die Kindergartenkinder die Besucher. Das Fest wurde durch den Tag der offenen Tür abgerundet. Hier konnten sich alle Besucher, und die interessierte Öffentlichkeit ausgiebig über die Räumlichkeiten des „Neuen Kindergarten“ informieren Die hellen, lichtdurchfluteten Räume und die mit vielen natürlichen Klettermöglichkeiten bestückte Spielwiese kamen dabei gut an.

2015-05-23_Kita_Burbach_Einweihung1
2015-05-23_Kita_Burbach_Einweihung2

4. März 2015
von Marco Peters
Keine Kommentare

Gesprächsabend „Wieviel Liebe braucht mein Kind“ in der Kita Kyllburg

Liebe Eltern,

sie kennen das alle: kaum dem Säuglingsalter entwachsen wollen die Kinder viele Dinge des täglichen Lebens „selber“ oder „…alleine machen“. Sie sind mutig, neugierig und wollen selbstständig werden. Andererseits lassen sie sich gerne verwöhnen mit der Bemerkung: „Ich kann nicht“. Eltern sind oft hin und hergerissen. Wieviel soll ich meinem Kind helfen, wo ist das richtige Maß zwischen Selbstständigkeit, Loslassen und Überbehütung. Eltern lieben ihre Kinder, wollen nur das Beste. Gibt es womöglich auch ein Zuviel an Liebe? Wir laden Sie herzlich ein zum

Gesprächsabend
„Wieviel Liebe braucht mein Kind?“
Am Mittwoch, 25.03.2015
um 20 Uhr
in der Kindertagesstätte St. Marien

 

Rosemarie Neugrodda-Biehl, Diplom-Psychologin, wird  in dieses Thema einführen und zum anschließenden Austausch zur Verfügung stehen.
Wir freuen uns über Ihr Kommen.

Herzliche Grüße
Ihr Team der Kita St. Marien in Kyllburg in Kooperation mit der Katholischen Familienbildungsstätte Bitburg e.V.

 

Familienbildung und Frühe Hilfen, FaBi-FrüHi-Kita wird gefördert durch
wappen_eifelkreis

6. Juni 2014
von Marco Peters
Keine Kommentare

Ausstellung: Kunst der Kita-Kinder

vom 21.06.2014 bis 23.07.2014 in den Räumlichkeiten der Verbandsgemeindeverwaltung Kyllburg

Kita-Ausstellung-2014

123 ausdrucksstarke Bilder des Vorschuljahrgangs wurden an jeweils 2 Projekttagen nach ausgesuchten Themen und Motiven der einzelnen Kitas im April/Mai von den Kita-Kindern der Kindergärten in Kyllburg, Badem, Burbach, Neidenbach und Oberkail unter Projektleiter Wilfried Becker gemalt. Kunst und Malerei sind heute wertvolle Erziehungsbegleiter sowohl in der Kreativitätsförderung als auch in der Persönlichkeitsentwicklung. Alle Kinder haben die fordernden Aufgaben nach Werken von Hundertwasser, Wachtmeister, Klee, Kandinsky und Picasso sowie freie Motive aus der Natur (Frühlingserwachen, Wald, Unterwasserwelt) mit teilweise neuen Techniken der Gouache-Malerei auf Leinwand engagiert und begeisternd gelöst. Die Ergebnisse können erstmals auf der Ausstellungseröffnung und Vernissage am Samstag, den 21.06.2014 um 16:30 Uhr in den Fluren der Verbandsgemeindeverwaltung in Kyllburg bewundert werden. Hierzu sind alle teilnehmenden Kinder, deren Eltern und Familie sowie alle interessierten Freunde und Bekannte herzlich eingeladen. Einleitende Worte sprechen der Bürgermeister Rainer Wirtz und der Projektleiter Wilfried Becker. Die Ausstellung kann darüber hinaus bis einschließlich 23.07.2014 während der öffentlichen Zeiten besucht werden. Mit Ausstellungsende werden die gemalten Werke an die Kinder übergeben. Ein herzliches Dankeschön an alle an dem Projekt beteiligten Kitas, die die Projekttage vorbildlich organisiert und unterstützt haben.

1. Mai 2014
von Marco Peters
Keine Kommentare

Willkommen auf den Internetseiten der Kindertagesstätten in der Verbandsgemeinde Kyllburg!

Liebe Eltern, Bürgermeister Rainer Wirtz
liebe Interessierte!

Entdecken Sie auf den neu eingerichteten nachfolgenden Seiten unsere modern ausgestatteten kommunalen Kindertagesstätten mit ihren vielfältigen pädagogischen Angeboten für Ihre Kleinsten. Informieren Sie sich über die aktuellen Neuigkeiten der Kitas und über die Elternarbeit vor Ort.

Für Anmerkungen und Fragen zu unserem Internetangebot oder zu den einzelnen Kitas stehen meine Mitarbeiter/innen und ich Ihnen gerne zur Verfügung. 

Rainer Wirtz
Bürgermeister der
Verbandsgemeinde Kyllburg