Kindertagesstätten Waldeifel

in Trägerschaft der Verbandsgemeinde Bitburger Land

Kita Neidenbach – Leitbild

„Hand in Hand mit Ihrem Kind“
Leitbild der Kommunalen Kindertagesstätten in der Verbandsgemeinde Bitburger Land

Gemäß unseres gesetzlichen Auftrages fördern wir die Entwicklung Ihrer Kinder zu eigenverantwortlichen, toleranten und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten. Wir ergänzen und unterstützen die Erziehung in der Familie und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Durch die Betreuung, Bildung und Erziehung Ihres Kindes tragen wir zur Förderung der Gesamtentwicklung bei. Alle unsere fünf Kindertagesstätten arbeiten nach den Bildungs- und Erziehungsempfehlungen für Kindertagesstätten und im Rahmen des Programms Landesprogramm Zukunftschance Kinder „Bildung von Anfang an“.

In den Kindertagesstätten nehmen wir die Bedürfnisse der Kinder und Ihrer Familie als unseren gesellschaftlichen Auftrag wahr.

 

Im Mittelpunkt steht dabei die ganzheitliche Erziehung.

Dies kann im Kindertagesstätten bedeuten, für

  • die Kinder => mit Freude erforschen, erleben, erfahren, mit allen Sinnen die Welt entdecken und gestalten
  • die Eltern  => Information und Kommunikation über die Möglichkeiten der ganzheitlichen Erziehung
  • die Mitarbeiterinnen => sich mit Stärken und Schwächen einbringen und ganzheitliche Methoden anwenden

 

Unser Menschenbild entspricht den christlichen Grundwerten!

Wir nehmen alle Kinder, ungeachtet ihrer Herkunft, Religion, Kultur oder Abstammung in unsere Einrichtungen auf, wodurch wir auch die Toleranz der Kinder untereinander und die Neugierde aufeinander fördern und entwickeln.

 

Gemeinsam ziehen wir an einem Strang!

Dies bedeutet in der Elternarbeit für

  • die Kinder => Sicherheit, Geborgenheit, Gleichklang
  • die Eltern  => Zeit und Interesse mitzubringen, Gespräche, gegenseitige Unterstützung bei der Erziehungsarbeit, Offenheit gegenüber dem Kindergarten
  • die ErzieherInnen => partnerschaftliche Kooperation und Offenheit, Transparenz der Arbeit

 

Der Bildungsauftrag rückt immer stärker in den Vordergrund. Dem werden wir gerecht durch Bildungsangebote wie z.B. Exkursionen, musisch / kreative Angebote, Sprachförderung und Bewegungsangebote.

Die Leitung steht als Brücke zwischen Kind und Elternhaus, zwischen Träger und Mitarbeiter.

Der/die pädagogische MitarbeiterIn ist WegbegleiterIn und direkte/r AnsprechpartnerIn für die Kinder und Eltern in der Gruppe und untereinander im Team.

 

Die Verbandsgemeinde Bitburger Land will mit ihren Kindertagesstätten den Grundstein für bürgerschaftliches Bewusstsein legen.

Sie leistet daher (in Zusammenarbeit mit dem Kreis- und Landesjugendamt) für alle Kindertagesstätten in der Verbandsgemeinde:

  • eine detaillierte Bedarfsplanung im Sinne des Kindertagesstättengesetzes
  • Erfüllung des Rechtsanspruchs auf einen Kindergartenplatz

Sie bietet als Träger für ihre Einrichtungen:

  • personelle, sächliche und räumliche Ausstattung
  • Qualifizierung der pädagogischen Mitarbeiterinnen

 

Das Pädagogische Personal und der Träger verfolgen kooperativ gemeinsame Ziele zum Wohle der Kinder und ihrer Familien.