Kindertagesstätten Waldeifel

in Trägerschaft der Verbandsgemeinde Bitburger Land

Gemeinsames Leichtathletik-Sportfest der Grundschule Kyllburg in Kooperation mit der Kita

Die Grundschule und die Kita Kyllburg führten am Sa. 10. Mai 2014 ein gemeinsames Sportfest durch. Bei diesem Wettkampf nahmen zahlreiche Kinder teil.

Die zukünftigen Schulkinder unserer Kita waren hierzu herzlich eingeladen und folgten auch alle, soweit ihnen möglich, der Einladung.

Begrüßung durch Bürgermeister Rainer Wirtz und Schulleiter Wolfang Rapp

Begrüßung durch Bürgermeister Rainer Wirtz und Schulleiter Wolfang Rapp

Bestens ausgerüstet für das Sportfest konnte der Wettkampf beginnen. Zuerst wurde in der Disziplin Weitwurf gestartet. Hoch motiviert machten alle mit und es kamen einige gute Würfe zustande. Ein Vorschulkind warf ganze 18 m weit.

Danach stand der Weitsprung auf dem Plan. Auch zeigten die 5-6 Jährigen sich äußerst sportlich.

Vorschulkinder beim Weitsprung

Vorschulkinder beim Weitsprung

Zum Abschluss fand der 50 m Lauf statt. Auch hier erzielte ein Kind die Bestzeit von 10,3 Sekunden.

Leider spielte das Wetter zum Schluss nicht mehr mit, so dass die Siegerehrung auf einen späteren Zeitpunkt in die Grundschule verlegt werden musste.

Bei der Siegerehrung waren alle mächtig stolz, denn jedes Kind erhielt eine Teilnehmerurkunde. Ein zukünftiges Schulkind erhielt als einzige eine Ehrenurkunde. Dies war natürlich ein Grund zur Freude.

Schulleiter Herr Rapp nimmt die Siegerehrung vor

Schulleiter Herr Rapp nimmt die Siegerehrung vor

Für die Vorschulkinder war dieses Sportfest ein Ansporn für das nächste Jahr in der Schule wieder am Sportfest teilzunehmen und man nahm sich vor, für eine Ehrenurkunde zu trainieren.

Die stolzen Teilnehmer

Die stolzen Teilnehmer

Avatar

Autor: Karin Johanns

Autorin der Kita "St. Marien" Kyllburg

Kommentare sind geschlossen.