Kindertagesstätten Waldeifel

in Trägerschaft der Verbandsgemeinde Bitburger Land

Gesprächsabend „Wieviel Liebe braucht mein Kind“ in der Kita Kyllburg

Liebe Eltern,

sie kennen das alle: kaum dem Säuglingsalter entwachsen wollen die Kinder viele Dinge des täglichen Lebens „selber“ oder „…alleine machen“. Sie sind mutig, neugierig und wollen selbstständig werden. Andererseits lassen sie sich gerne verwöhnen mit der Bemerkung: „Ich kann nicht“. Eltern sind oft hin und hergerissen. Wieviel soll ich meinem Kind helfen, wo ist das richtige Maß zwischen Selbstständigkeit, Loslassen und Überbehütung. Eltern lieben ihre Kinder, wollen nur das Beste. Gibt es womöglich auch ein Zuviel an Liebe? Wir laden Sie herzlich ein zum

Gesprächsabend
„Wieviel Liebe braucht mein Kind?“
Am Mittwoch, 25.03.2015
um 20 Uhr
in der Kindertagesstätte St. Marien

 

Rosemarie Neugrodda-Biehl, Diplom-Psychologin, wird  in dieses Thema einführen und zum anschließenden Austausch zur Verfügung stehen.
Wir freuen uns über Ihr Kommen.

Herzliche Grüße
Ihr Team der Kita St. Marien in Kyllburg in Kooperation mit der Katholischen Familienbildungsstätte Bitburg e.V.

 

Familienbildung und Frühe Hilfen, FaBi-FrüHi-Kita wird gefördert durch
wappen_eifelkreis

Marco Peters

Autor: Marco Peters

EDV-Systemadministrator

Kommentare sind geschlossen.