Kindertagesstätten Waldeifel

in Trägerschaft der Verbandsgemeinde Bitburger Land

Waldnachmittag in der Kita Kyllburg

Zu Beginn unseres Waldnachmittags trafen sich die Kinder und Erzieher beim „ Haus der Begegnung“ (alter Kindergarten). Wir gingen durch den nahegelegenen „Hahn“ in Begleitung von Herrn Alfred Weides spazieren. Er erklärte uns an verschiedenen Stationen im Wald die unterschiedlichen Bäume und Sträucher die dort wachsen.

Wir erhielten viele Informationen über die Tiere des Waldes und lernten wie wichtig der Fuchs und die Ameisen sind, die dort leben. Außerdem erfuhren wir, warum es im Kyllburger „Hahn“ kein Dammwild gibt.

Bei einem gemeinsamen Picknick konnten wir zum Abschluss die unterschiedlichen Laute der Vogelvielfalt des Waldes hören.

Vielen Dank an Herrn Alfred Weides für den informativen Nachmittag im Kyllburger „Hahn“

Avatar

Autor: Karin Johanns

Autorin der Kita "St. Marien" Kyllburg

Kommentare sind geschlossen.